Drucken
Nordkreis Vechta - Tag der offenen Gartenpforte 2018
"Tag der offenen Gartenpforte" am 10. Juni und 2. September 2018.

Zwei Mal im Jahr findet der "Tag der offenen Gartenpforte" statt. In 2018 werden am Sonntag, den 10. Juni und 2. September, von 11 bis 18 Uhr viele Gärte ihre Pforten öffnen. An diesen Tagen ist eine Besichtigung der teilnehmenden Gärten auch ohne Anmeldung oder eine Gruppe möglich!


Vielfältig und reich – so präsentiert sich die Garten- und Landschaftskultur des Oldenburger Münsterlandes. Nicht immer sind seine grünen Kleinode auf den ersten Blick zu sehen, für manche muss man durchaus einmal auf Entdeckungstour gehen. Deshalb führen die VisitenTouren ihre Teilnehmer an Orte, die ihnen sonst wohl verborgen bleiben würden: In den privaten Lustgarten eines passionierten Gärtners etwa oder zu einem originellen Beet eines öffentlichen Parks.

Am "Tag der offenen Gartenpforte" laden private Gärten, Parks und Landschaften aus den Erholungsgebieten Thülsfelder Talsperre, Dammer Berge und aus dem Nordkreis Vechta die Gäste ein, ohne Anmeldung die Schönheiten der Gärten zu entdecken. Viele Gärten bieten außerdem Führungen, Kaffee/Kuchen oder sonstige Aktionen an.

Infos zu den teilnehmenden Gärten finden Sie hier.

Maxipostkarte zum "Tag der offenen Gartenpforte" 2018

Kiene1Museumsdorf1Voelkerding2