Terminkalender

Sonntag, 4. März 2018
  • Aals scheif lopen

    Beginn:

    Veranstaltungsort: Bakum-Vestrup

    Theaterverein Vestrup-Hausstette spielt im Saal Hönemann
    Das Schmüstertheoter in Vestrup lässt in seinem neuen Stück alles schief laufen: Spielleiterin Margaretha Bührmann hat die Komödie "Aals scheif lopen" von Alexa Thiesmeyer ins Plattdeutsche übertragen. Schauplatz der Komödie ist das Wohnzimmer der Familie Göbel. Da das Ehepaar Göbel seinen Lebensabend in einer kleineren Wohnung verbringen möchte, sollen die vermeintlich kostbaren Familienerbstücke unter den drei erwachsenen Kindern aufgeteilt werden. Doch dabei läuft nun so manches schief und ein heilloses Chaos entsteht. Die Aufführungen finden im Saal Hönemann in Vestrup statt. Anmeldungen sind bei Margaretha Bührmann unter Tel. 04446/436 oder beim Gasthaus Hönemann unter Tel. 04446/281 möglich.
    Die Premiere ist am Samstag, 3. März mit vorherigem Schnitzelbuffet um 19 Uhr.
    Weitere Aufführungstermine:
    Sonntag, 4. März um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen
    Samstag, 10. März um 20 Uhr
    Sonntag, 11. März um 9.30 Uhr mit Frühstück



  • Kunsthandwerkermarkt

    Beginn:

    Veranstaltungsort: Goldenstedt

    Kunsthandwerkermarkt am 1. Märzwochenende
    Der Veranstalter LEB Goldenstedt präsentiert am ersten Märzwochenende wieder Aussteller aus verschiedenen kunsthandwerklichen Bereichen. Eintritt pro Person 2,50 Euro (bis 16 J. frei). Die Veranstaltung findet in der Marienschule und dem Bürgersaal im Rathaus in Goldenstedt statt. Der Markt ist am Samstag von 14-18 Uhr sowie am Sonntag von 10-18 Uhr geöffnet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

    Tel.: 04444/2760

    Internet: www.goldenstedt.de



  • De Aantenkrieg

    Beginn:

    Veranstaltungsort: Goldenstedt, Saal Klostermann

    Goldenstedter Laiendarsteller führen neues Lustspiel auf
    Die Theatergruppe Goldenstedt zettelt in diesem Jahr "De Aantenkrieg" an: Der Pastor hat den Dorf- kurzerhand zum Ententeich erklärt und gleich sein schnatterndes Federvieh darauf ausgesetzt. Der Bürgermeister ist von diesem Lärm im wahrsten Sinne tierisch genervt und geht auf Konfrontationskurs. Das Lustspiel von Walter G. Pfaus hat viel Wortwitz und sorgt garantiert für so manchen Lacher. Die Premiere findet am Samstag, 3. März um 19.30 Uhr im Saal Klostermann in Goldenstedt statt. Karten gibt es im Vorverkauf bei Heidekauf in Goldenstedt-Heide, beim Elektrofachhandel Ludger Stolle in Goldenstedt und bei der Jacobus-Apotheke in Lutten. Der Erlös aus den Einnahmen soll in diesem Jahr dem Blasorchester Ellenstedt für neue Uniformen zugute kommen.
    Die weiteren Aufführungstermine sind:
    Sonntag, 4. März, 15 Uhr
    Mittwoch, 7. März, 19.30 Uhr
    Freitag, 9. März, 19.30 Uhr
    Samstag, 10. März, 19.30 Uhr
    Sonntag, 11. März, 15 Uhr
    Mittwoch, 14. März, 19.30 Uhr
    Freitag, 16. März, 19.30 Uhr
    Samstag, 17. März, 19.30 Uhr
    Sonntag, 18. März, 15 Uhr
    Mittwoch, 21. März, 19.30 Uhr
    Freitag, 23. März, 19.30 Uhr
    Samstag, 24. März, 19.30 Uhr

  • Zeit für Musik

    Beginn: 16:00 

    Veranstaltungsort: Vechta

    Moritz und Braß spielen im Vechtaer Rathaus
    Raimund Moritz und Elmar Braß haben schon in diversen Projekten zusammen gearbeitet. Beide sind renommierte und gefragte Musiker der deutschen Jazz-Szene. Als Duo beeindrucken sie durch ungebremste Spielfreude, hohe spielerische Intensität und virtuose Beherrschung ihrer Instrumente Saxofon (Moritz) und Piano (Braß). Das Konzert des Duos findet im Rahmen der Reihe "Zeit für Musik" am Sonntag, den 4. März 2018, um 16 Uhr im Foyer des Rathauses Vechta statt.
    Eintrittskarten gibt es zum Preis von 10 € u.a. im Kulturbüro der Stadt Vechta unter Tel. 04441-886405 und bei den Vorverkaufsstellen.
    Internet: www.vechta.de

  • Der Hauch des Hünengeistes

    Beginn: 18:00 

    Veranstaltungsort: Visbek-Endel

    Abendliche Fackelführung in Engelmannsbäke

    Lassen Sie sich bei Fackelschein in die längst vergangene Zeit der Trichterbecherkultur entführen. Lauschen Sie alten Sagen, Legenden und Liedern, aber verlaufen Sie sich inmitten der Großsteingräber nicht im finsteren Wald, denn sonst verpassen Sie den leckeren kulinarischen Ausklang eines unvergesslichen Abends.
    Die gut einstündige geführte Tour mit Ulrike bei der Hake-Tönjes und musikalischer Begleitung von Elisabeth Tappehorn findet am Sonntag, 4. März 2018, ab 18 Uhr beim Landgasthof Engelmannsbäke in Visbek-Endel statt. Die Kosten betragen 20 € pro Person. Darin enthalten sind die Fackelführung, eine leckere Mahlzeit wie der "Steinzeittopf" serviert vom Landgasthof Engelmannsbäke und ein Hünengeist-Umtrunk (weitere Getränke kosten extra).
    Bitte melden Sie sich bei der Tourist-Info Nordkreis Vechta unter Tel. 04441-858612 oder bei Ulrike bei der Hake-Tönjes unter Tel. 04445-2575 an.
    Leider fällt der Termin wegen zu wenig Anmeldungen aus!!!



  • Die Nacht der Musicals

    Beginn: 19:00 

    Veranstaltungsort: Rasta-Dome, Vechta

    Musicalgala im RASTA-Dome
    "Die Nacht der Musicals" findet Sonntag, den 4. März 2018, auch wieder in Vechta im RASTA-Dome statt. Seit über 20 Jahren präsentieren die Musicalstars die besten Hits und Highlights aus gefeierten Erfolgsstücken. Erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit den schönsten Stücken aus den Musicals Tanz der Vampire, Aladdin, Rocky, Cats, Das Phantom der Oper und vielen weiteren. Die Gala beginnt um 19 Uhr.
    Karten erhalten Sie bei an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet.

    Tickets: www.asa-event.de

    Infos: www.dienachtdermusicals.de



  • Dat Verlegenheitskind

    Beginn: 19:30 

    Veranstaltungsort: Visbek

    Neues Stück der Spielschar der Kolpingfamilie Visbek
    Die Spielschar der Kolpingfamilie Visbek führt in diesem Jahr den plattdeutschen Schwank "Dat Verlegenheitskind" im Pfarrheim in Visbek auf. Pantoffelheld Mandus erfindet für seine resolute Frau Katrin eine uneheliche Tochter. Monatlich bekommt er nun Geld, um das arme Kind zu unterstützen. Allerdings landet das Geld in der nächsten Kneipe, wo Mandus die Abende mit seinem Freund Peter verbringt. Dieser hat bei seiner Frau Gesche auch nicht viel zu sagen. Sie möchte ihre Tochter mit Hein verkuppeln, doch Evchen liebt einen anderen und auch Hein liebt ein anderes Mädchen. So nimmt eine turbulente Handlung ihren Lauf bis zum Happy End. Die Aufführungen finden am 17. Februar (Generalprobe für Kinder) um 14 Uhr, und am 18., 24. und 25. Februar sowie am 2. und 4. März statt. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es bei Schreibwaren Brinkhues in Visbek.

Veranstaltungen

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30