Goldenstedt

Goldenstedt, der Ort, zu dem sich die Goldene Brücke über die Hunte spannt, hat viel Natur zu bieten. Etwa den Erholungspark Hartensbergsee, das Huntetal oder den Staatsforst Herrenholz mit seinem Naturschutzgebiet „Urwald“. Aber auch historische Stätten wie die Arkeburg und der Hof Bredemeyer können erkundet werden. Weit schweift der Blick in die Ferne vom hölzernen Aussichtsturm beim „Haus im Moor“, einem beliebten Anziehungspunkt. Informationen über den Lebensraum Moor und die Nutzung des Torfes werden hier vermittelt. Vom eigenen „Bahnhof“ aus führen Fahrten mit der Moorbahn in eine faszinierende Landschaft. Im Anschluss an die beschauliche Fahrt ist ein Buchweizen-Pfannkuchen zu empfehlen, der im Naturschutz- und Informationszentrum stets frisch zubereitet wird.



 

Die Arkeburg

Führung zur größten Doppelring-Wallanlage Nordwestdeutschlands Der äußere Ring der Arkeburg ist etwa 1 km lang, der innere Ring...
mehr

Bredemeyer Hof

Führung bei der historischen Hofanlage in Goldenstedt Der Hof Essemüller, der bis weit ins 19. Jahrhundert hinein Hof Bredemeyer...
mehr

Geführte Erlebnisse beim NIZ

Beim Naturschutz- und Informationszentrum "Haus im Moor" finden spannende Touren und Fahrten im Goldenstedter Moor statt, zum...
mehr