Terminkalender

24 Februar 2017 - 24 April 2017
  • Ausstellung im Kaponier

    Beginn: Freitag, 24. Februar 2017

    Veranstaltungsort: Vechta

    Skulpturen
    Der Kunstverein Kaponier Vechta präsentiert ab dem 24. Februar 2017 eine Ausstellung mit Skulpturen von Hans-J. Müller. Der Künstler lebt und arbeitet in Bremen. Er hat Skulpturen geschaffen, die gleichzeitig Körper im Raum und räumlicher Körper sind. Die Ausstellung wird am Freitag, den 24. Februar, um 20 Uhr eröffnet und ist dann noch bis zum 19. März 2017 zu sehen.

    Öffnungszeiten des Kaponiers:
    Dienstag, Mittwoch, Freitag:  16-18 Uhr
    Donnerstag: 18-20 Uhr
    Samstag: 11-13 Uhr
    Sonntag: 11-13 und 16-18 Uhr.



  • Nachtwächtertour in Vechta

    Beginn: Freitag, 24. Februar 2017 19:00

    Veranstaltungsort:

    Rundgang mit dem Nachtwächter
    Begleiten Sie unseren Vechtaer Nachtwächter Alexander Bartz im historischen Kostüm auf seinem Rundgang durch das abendliche Vechta und lauschen Sie seinen interessanten und spannenden Geschichten rund um die Kreisstadt. Am Freitag, den 24. Februar, findet eine öffentliche Tour statt. Die Führung beginnt um 19 Uhr und dauert etwa eineinhalb Stunden. Der Nachtwächter erwartet Sie am alten Rathaus von Vechta. Die Teilnahme kostet 4 € pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Oyther Ballnacht

    Beginn: Freitag, 24. Februar 2017 19:00

    Veranstaltungsort: Vechta, Gasthaus Sextro

    2. Oyther Ballnacht bei Sextro
    Am 24. Februar findet zum 2. Mal die "Oyther Ballnacht" ab 19 Uhr bei Sextro statt. Mit dabei sind neben den Musikern und Chören die Kolpingsfamilie, die Messdiener, der Schützenverein Im Kühl, der Heimatverein sowie die Dorfgemeinschaften Telbrake und Holzhausen. Eine ultimative Saalwette ist geplant. Tischreservierungen unter Tel.: 0173-7371027. Karten an der Abendkasse für 7,- €, für Schüler und Studenten 3,- €.

  • Wirtshausgeschichten

    Beginn: Freitag, 24. Februar 2017 19:00

    Veranstaltungsort: Vechta

    Kneipenstreifzug durch Vechta
    Begleiten Sie Petra Pekeler auf ihrem abendlichen Streifzug durch die Vechtaer Gastronomieszene und spazieren Sie mit ihr von einer Wirtshausgeschichte zur nächsten. Die Kneipentour findet am Freitag, den 24. Februar 2017, ab 19 Uhr statt. Los geht es bei der Bierbrauerei "Stierbräu" am Kreuzweg. Die Teilnahme kostet 20 € pro Person (inkl. Führung, Brezel und diverse Getränke / Mindestteilnehmerzahl: 10). Es sind noch ein paar Plätze frei! Bitte anmelden!

    Infos Tel.: 04441/858612

  • Mannslüe bruukt wi nich

    Beginn: Freitag, 24. Februar 2017 19:30

    Veranstaltungsort: Lohne

    Plattdeutsches Theaterstück der Theatergruppe Bokern-Märschendorf

    In diesem Jahr spielt die Theatergruppe Bokern-Märschendorf die plattdeutsche Komödie in drei Akten "Mannslüe bruukt wi nich" nach dem Stück "Die Unnahbaren" von Harald Helfrich unter der Regie von Peter van Koten, der das Stück auch ins Plattdeutsche übersetzt hat. Die vier Schwestern Monika, Kathi, Marianne und Michi Hackmann führen seit Jahren ihren Bauernhof ohne männliche Hilfe. Und das soll auch so bleiben, doch der Bürgermeister hat ganz andere Pläne mit dem Anwesen. Eintrittskarten gibt es zum Preis von 12 Euro für die Nachmittagsvorstellungen mit Kaffee und Kuchen oder 6 Euro für die Abendvorstellungen. Der Kartenvorverkauf mit Platzreservierung ist über Herrn Franz-Josef van Koten oder über die Internetseite des Schützenvereins Bokern-Märschendorf möglich. Die Premiere ist am Sonntag, 5. Februar 2017, um 15 Uhr.

    Tel.: 04442/806431 (Franz-Josef van Koten)
    Internet: www.schuetzenverein-bokern-maerschendorf.de



  • Beggars Banquet

    Beginn: Freitag, 24. Februar 2017 20:00

    Veranstaltungsort: Vechta, Gulfhaus

    Neuauflage des Kultkonzerts im Gulfhaus
    Mit Holger Bürgel (Body & Soul) steht in diesem Jahr ein Musikerfreund mit Beggars Banquet auf der Bühne, der die Tasten seiner Hammond und seines Pianos bedient. Man darf gespannt sein, wie sich der Gesamt-Sound der Band bereichert und weiterentwickelt hat. Auf jedenfall werden sich viele Songs der Band irgendwie anders oder gar neu anfühlen.
    Darüber hinaus hat die Band einige neue Arrengements und Blues-Songs im Koffer und freut sich auf eine weitere "Ryythm'n'Blues - Party" ganz im Beggars Banquet Stil.
    Karten erhalten Sie an der Abendkasse für 10 €. Einlass ist ab 19:30 Uhr, das Konzert beginnt um 20:00 Uhr.

    Internet: www.gulfhaus.de
    Mehr zur Band unter: www.beggars-banquet.de


  • Figurentheater-Abendveranstaltung

    Beginn: Freitag, 24. Februar 2017 20:00

    Veranstaltungsort: Vechta

    Loriots "Szenen einer Ehe" als Puppenschauspiel im Zeughaus-Museum

    Im Rahmen der 9. "Figurentheater-Tage", veranstaltet vom Museum im Zeughaus, präsentiert das Theater "Maskotte" ein Puppenschauspiel mit zwölf Handpuppen und einer "Psychologin". Das Theater "Maskotte" wagte es zum ersten Mal Loriots "Szenen einer Ehe" mit Mitteln des Puppenspiels auf die Bühne zu bringen. Sechs Eheszenen und die psychologische "Anleitung" zur Bewältigung von Eheproblemen in der schauspielerischen Rahmenhandlung lassen das Publikum einen unterhaltsamen, vergnüglichen Abend erleben. Die Vorstellung findet am Freitag, den 17. Februar 2017, um 20 Uhr statt. Nur für die Abendveranstaltungen ist es möglich, Karten im Vorverkauf zum Preis von 12 Euro pro Person bei der Buchhandlung Vatterodt in Vechta oder im Museum im Zeughaus zu erwerben. Weitere Infos gibt es beim Museum im Zeughaus.

    Internet: www.museum-vechta.de



  • Ausstellung im Kaponier

    Beginn: Samstag, 25. Februar 2017

    Veranstaltungsort: Vechta

    Skulpturen
    Der Kunstverein Kaponier Vechta präsentiert ab dem 24. Februar 2017 eine Ausstellung mit Skulpturen von Hans-J. Müller. Der Künstler lebt und arbeitet in Bremen. Er hat Skulpturen geschaffen, die gleichzeitig Körper im Raum und räumlicher Körper sind. Die Ausstellung wird am Freitag, den 24. Februar, um 20 Uhr eröffnet und ist dann noch bis zum 19. März 2017 zu sehen.

    Öffnungszeiten des Kaponiers:
    Dienstag, Mittwoch, Freitag:  16-18 Uhr
    Donnerstag: 18-20 Uhr
    Samstag: 11-13 Uhr
    Sonntag: 11-13 und 16-18 Uhr.



  • Figurentheater-Tage

    Beginn: Samstag, 25. Februar 2017 15:00

    Veranstaltungsort: Vechta

    9. Figurentheater-Tage im Museum im Zeughaus

    Das Museum im Zeughaus veranstaltet zum 9. Mal die Figurentheater-Tage in Vechta. Die ersten Aufführungen finden am Samstag, 4. Februar, und Sonntag, 5. Februar 2017, im Museum statt. Aufgeführt wird das Märchen "Rapunzel" vom Figurentheater "Es war einmal". Am Samstag, 11. Februar, und Sonntag, 12. Februar, wird dann vom Figurentheater "Männecken-Theater" das Stück "Prinz Eselohr" aufgeführt. Es folgt am Samstag, 18. Februar, und Sonntag, 19. Februar, das Theater "Pappen-Elli" mit dem Märchen "Der Froschkönig". Die Figurentheater-Tage enden mit dem Stück "Rotkäppchen" am Samstag, 25. Februar, und Sonntag, 26. Februar, gespielt vom Figurentheater "Theater Maskotte".
    Alle Aufführungen beginnen um 15 Uhr und sind für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Eintrittskarten zum Preis von 5 Euro pro Person gibt es am Aufführungstag ab 14 Uhr im Museum, Einlass ins Theater ist jeweils 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Weitere Infos gibt es beim Museum im Zeughaus.

    Internet: www.museum-vechta.de



  • 3. Lohner Kohltour

    Beginn: Samstag, 25. Februar 2017 16:00

    Veranstaltungsort: Lohne

    Spaziergang durch den Lohner Norden mit Kohlessen

    Die kalte Jahreszeit ist Grünkohlzeit und passend zu dieser regionalen Spezialität findet 2017 die dritte Auflage der etwas anderen Kohltour durch Lohne statt. Am Samstag, 25. Februar, können Interessierte sich auf einen Spaziergang durch den Lohner Norden mit einem anschließenden Kohlessen freuen. Die Gästeführerinnen Heike Frilling, Karin Brinkmann und Hildegard Riesselmann stehen wieder für die etwa zweistündige Tour durch die Lohner Stadtgeschichte bereit und berichten dabei zudem über alles Wissenswerte zum Grünkohl. Natürlich dürfen Trinksprüche und Lieder dabei nicht fehlen. Los geht es um 16 Uhr bei der Gaststätte Rechts ran, dort ist dann auch der Abschluss mit dem deftigen Grünkohlessen gegen 18.30 Uhr. Die Tour kostet einschließlich Stadtführung, Kohlessen und Lohner Schnapsbembel 25,90 EUR pro Teilnehmer. Vor allem für Einzelpersonen und kleine Gruppen ist das Angebot ideal. Weitere Infos gibt es beim Infopunkt im Lohner Industriemuseum. Ansprechpartnerin ist Eva Deutschländer. Leider ist die Tour bereits ausgebucht!

    Tel.: 04442/730390



Veranstaltungen

Februar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28