Terminkalender

Mittwoch, 15. November 2017
  • Ausstellung in der Klosterkirche

    Beginn:

    Veranstaltungsort: Klosterkirche, Vechta

    Ausstellung ERNTEDANK
    Die Ausstellung ERNTEDANK- Bilder von Gudrun Bischopink ist ab Samstag, 23.09.2017 bis Samstag, 25.11.2017 in der Klosterkirche am Franziskanerplatz in Vechta zu sehen. Die Ausstellung eröffnet am Samstag, 23.09.2017 um 12 Uhr. Die Ausstellung kann jeweils zu den Kirchenöffnungszeiten bei Gottesdiensten und Konzerten oder nach gesonderter Terminabsprache unter 04441/4808 oder 04441/9160101 besucht werden.

  • ARTi.G. - Kunst im Gefängnis

    Beginn:

    Veranstaltungsort: JVA für Frauen, Vechta

    109. ARTiG. - Ausstellung in der JVA für Frauen
    In der Ausstellung ART- (gerecht) werden von Donnerstag, 28.09.2017 bis Donnerstag, 14.12.2017 Malereien und Collagen von Margot Bischof gezeigt. Die Eröffnung ist am Donnerstag, 28.09.2017 um 19 Uhr. Es wird um Verständnis gebeten, dass der Einlass nur mit gültigem Personalausweis gewährt wird. Reguläre Öffnungszeit ist donnerstags von 18:00 bis 19:00 Uhr.

  • Kulinarische Weltreise

    Beginn: 18:30 

    Veranstaltungsort: Dinklage, Hotel/Restaurant Rheinischer Hof

    Jeden Mittwoch veranstaltet das Restaurant Rheinischer Hof in Dinklage ein spezielles Themenbuffet ab 18:30 Uhr. An diesem Abend steht es unter dem Motto "Kulinarische Weltreise". Preis pro Person 19,50 EUR. Anmeldungen unter Tel.: 04443-1260.



  • 13. Museumstalk

    Beginn: 19:00 - 21:00 

    Veranstaltungsort: Museum Vechta

    "Die populistische Versuchung - Politik und Medien auf dem Holzweg"
    Am Mittwoch, 15. November 2017, veranstaltet das Museum im Zeughaus in Zusammenarbeit mit der Universität Vechta den 13. Museumstalk zum Thema "Die populistische Versuchung - Politik und Medien auf dem Holzweg". Populismus ist in aller Munde – nicht erst seit der Wahl Donalds Trumps zum US-Präsidenten. Medien, Politiker und Öffentlichkeit diskutieren erregt eine vermeintlich neue Erscheinungsform in der politischen Kommunikation. Doch neu ist sie nicht: Populismus gehört zur öffentlichen Debatte, auch und vor allem in der Demokratie. Der MuseumsTalk Vechta will die Gründe für den Erfolg dieses neuen (alten) Populismus diskutieren und die Rolle und das ambivalente Zusammenspiel von Politik und Medien kritisch erörtern. Ab 19 Uhr diskutieren:

    • Prof. Dr. Olaf Kramer, Universität Tübingen, Klaus Tschira Professur für Rhetorik und Wis-senskommunikation,
    • Laura Backes, Journalistin, arbeitet seit 2016 beim SPIEGEL im Ressort Deutschland II
    • Prof. Dr. Peter Nitschke, Professor für Wissenschaft von der Politik und Dekan der Fakultät II – Natur- und Sozialwissenschaften der Universität Vechta.
    • Moderation: Dr. Ulrich Kühn, Leiter der Kulturmagazine bei NDR Kultur und Moderator der Herrenhäuser Gespräche.

    Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um Anmeldung gebeten.

    E-Mail: info@uni-vechta.de
    Internet: www.museum-vechta.de



Veranstaltungen

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30