Drucken
Nordkreis Vechta - Engelmannsbäke

Entspannen, lecker essen und dabei noch einer der wohl bekanntesten Sagen aus der Region nachforschen – all das ist am Landgasthof Engelmannsbäke in der Alhorner Heide und ganz in der Nähe der Gemeinde Visbek möglich.

Denn hier, in der verträumten Umgebung und direkt an der Engelmannbäke gelegen, lädt der Hof zur gemütlichen Pause ein. Seit 1501 gibt es das Anwesen an der Engelmannsbäke und ganz in der Nähe, nur wenige Spazierminuten durch den herrlichen Mischwald, liegen auch die wohl größten prähistorischen Großsteingräber Deutschlands. Der Althof stammt aus dem Jahr 1804, erst später um 1930 wurden die weiteren Gebäude, in denen heute das hervorragende Restaurant untergebracht ist, und die Gesellschaftsräume im gemütlichen Landhausstil errichtet. Der Hof ist heute ein perfektes Ausflugsziel für alle, die ein Stück fast unberührte Natur erleben möchten. Außerdem lädt hier die wunderschöne Sonnenterrasse direkt am idyllischen Teich zur Pause bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen ein. Oder sie genießen im Sommer den einmaligen Blick in die Landschaft und lassen sich leckere Köstlichkeiten bei einem romantischen Abendessen schmecken.
Der Hof ist zudem der passende Ausgangspunkt für eine Wandertour zu den Großsteingräbern „Braut" und „Bräutigam“. Die riesigen Megalithgräber stammen aus der Zeit der Trichterbecherkultur (3400 bis 2800 v. Christus). Der „Bräutigam“ ist das größte Hünenbett Niedersachsens, seine „Braut“; eine etwas kleinere Anlage, liegt nur 4 Kilometer entfernt. Die perfekte Entfernung für eine gemütliche Tour, bei der Sie sicherlich auch entdecken, welche geheimnisumwobene Sage sich um die Gräber rankt. Also, nichts wie die Wanderschuhe angezogen und rein ins Abenteuer – es lohnt sich!
Informationsflyer und Lageplan sind übrigens in der Tourist-Information in Vechta oder bei der Gemeinde Visbek erhältlich.
Von Oktober bis März findet hier zudem die abendliche Gästeführung "Der Hauch des Hünengeistes" statt, eine gut einstündige Führung bei Fackelschein zu den Großsteingräbern mit anschließendem Essen im Landgasthof. Weitere Informationen dazu gibt es unter "Gästeführungen".

Landgasthof Engelmannsbäke
Endel 31, 49429 Visbek
Der Landgasthof liegt an der Straße zwischen Visbek und Ahlhorn. Die Abzweigung ist ausgeschildert.
Anmeldung von Besuchergruppen unter Tel.: 04445/2806.
In der Saison gibt es täglich eine reichhaltige Mittags- und Abendkarte sowie hausgemachte Kuchen; montags Ruhetag.
Weitere Informationen unter www.engelmannsbaeke.de.