Vechta

Altes Rathaus

In seinen Grundzügen bereits im 18. Jahrhundert erbaut, liegt das erweiterte, aber nun doch "alte" Rathaus idyllisch am Bee-Park.
mehr

Amtsgericht

Seit 1859 gibt es in Vechta ein selbstständiges Amtsgericht, das sich am Kapitelplatz 8 auf dem ehemaligen Vorgelände der Burg...
mehr

Andreas Romberg

Komponist der Klassik - Sohn der Stadt Vechta (1767-1821)
mehr

Antoniushaus

Das St. Antoniushaus in Vechta ist eine katholische Exerzitien- und Tagungsstätte.
mehr

Bischöflich Münstersches Offizialat

Als Kirchenmetropole des Oldenburger Landes, so ist die Kreisstadt Vechta überregional bekannt.
mehr

Bojes Milch und Eis

Der perfekte Zwischenstopp für eine kurze Verschnaufpause – und eine ziemlich leckere noch dazu, das ist die kleine Eishütte von...
mehr

Castrum Vechtense

Eintauchen ins Mittelalter – und das mitten in der Stadt. Möglich ist das im Zitadellenpark in Vechta.
mehr

Das alte Finanzamt

Seit seiner Erbauung wurden in diesem Gebäude an der Burgstraße 18 verschiedene Institutionen untergebracht.
mehr

Das neue Rathaus der Stadt Vechta

Mitten in Vechta prallen Gegenwart und Vergangenheit so aufeinander, wie wohl an kaum einem anderen Ort: Denn hier, an der...
mehr

Dei Müse van Aite

Die Bronzeplastik in der Nähe des Oyther Pfarrhauses an der Oyther Straße wurde 1986 von dem Vechtaer Künstler Albert Bocklage...
mehr

Elmendorffburg

Richtig lecker Essen, an einem Ort voller Geschichte:
mehr

Europaplatz

Schon im Mittelalter war der seit einigen Jahren "Europaplatz" genannte Marktplatz ein beliebter Treffpunkt und Versammlungsort...
mehr

Free WiFi in der City

Kostenlos nutzbarer Hotspot mitten in der Stadt Vechta, Europaplatz/ Alter Markt
mehr

Fußballgolf

Kennen Sie Fußballgolf? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit.
mehr

Gedenkstein jüdische Synagoge

In der Juttastraße befand sich von 1825 bis 1938 die jüdische Synagoge.
mehr

Gulfhaus

Am westlichen Rand des Zitadellenplatzes beim Brückeneingang zum Parkgelände liegt das 1989 bis 1991 in Klinkerbauweise...
mehr

Gut Bomhof Langförden

Namensgeschichtlich abgeleitet von „Baumhof“ gehört der schön gelegene Herrensitz abseits von Langförden in der Bauerschaft...
mehr

Gut Füchtel

Etwas für Pferdenarren, Naturverbundene und alle, die einfach mal raus wollen ist es, das Gut Füchtel im idyllischen...
mehr

Gut Welpe

Kurzurlaub direkt vor der Haustür: Golfen, gutes Essen und Trinken und eine unglaublich schöne Umgebung verbinden sich auf dem...
mehr

Gymnasium Antonianum

Das Gymnasium Antonianum ging als älteste höhere Bildungsstätte des Oldenburger Münsterlandes aus der schon 1652 von den...
mehr

Hallenwellen- und Freibad

Bei jedem Wetter das richtige Ziel: Im familienfreundlichen Hallenwellen- und Freibad in Vechta erleben Sie das ganze Jahr...
mehr

Heimatbibliothek

Bereits 1919 gegründet, hat die Heimatbibliothek für das Oldenburger Münsterland ihren Sitz erst seit 2000 in den Räumen des...
mehr

Historische Burganlage

Um 1150 bauten die Grafen von Ravensberg nahe der Moorbachfurt, dort wo heute das Nils-Stensen-Werk am Kapitelplatz steht, eine...
mehr

Hof Gisela

Der Hof Gisela ist in der Nähe der Westerheide zu finden.
mehr

Holtruper Alexanderkapelle

Fachwerkkapelle mit Glockentürmchen
mehr

Judenfriedhof

Die erste Bestattung soll 1835 auf dem jüdischen Friedhof stattgefunden haben, als ein Artist auf der Durchreise verstorben war.
mehr

Justiz-Irrtum

Sanddornprodukte aus der JVA für Frauen Vechta
mehr

JVA für Frauen

Die Justizvollzugsanstalt für Frauen in unmittelbarer Nachbarschaft zur Propsteikirche St. Georg war ursprünglich ein...
mehr

JVA für Männer

Die Justizvollzugsanstalt Vechta wurde 1902/03 an der Willohstraße als allgemeines Männergefängnis errichtet.
mehr

Kaiserliches Postamt

Das wuchtige Ziegelgebäude mit dem stilvollen Giebelausbau wurde 1896 privat an der Großen Straße errichtet und an die damalige...
mehr

Kaponier

Sie lieben Kunst und Historie? Dann sind Sie hier an der richtigen Adresse!
mehr

Klosterkirche

Sie ist die Kirche der inhaftierten Frauen: die Klosterkirche.
mehr

Kolleg St. Thomas

Das Kolleg St. Thomas der Dominikaner in Vechta ist ein staatlich anerkanntes Gymnasium für Jungen in Trägerschaft der...
mehr

Kreishaus

Hier verbindet sich eindrucksvolle Architektur gekonnt mit modernen Dienstleistungen – das Kreishaus in Vechta ist nicht nur...
mehr

Landschinken von Ludger Fischer

Der gute Landschinken von Ludger Fischer ist in Verbindung mit dem traditionellem Kilmerstuten überregional bekannt.
mehr

Langfördener Laurentiusbrunnen

Der nach dem Schutzpatron des Ortes benannte Brunnen steht seit 1994 auf dem Zentralplatz an der Hauptstraße gegenüber der Kirche.
mehr

Marienhospital

Von 1851 bis 1992 wurde das älteste und größte Krankenhaus des Oldenburger Münsterlandes vom Orden der Klemensschwestern betreut.
mehr

Museum im Zeughaus

Sie wollen Geschichte hautnah erleben, wollten Rittern und Burgfräulein immer schon einmal ganz nah kommen und wissen, wie es...
mehr

Naturbad Toncoole

Das Freibad Tonkuhle am Tannenweg in Vechta ging hervor aus einer Grube, die durch den Tonabbau für die benachbarte Ziegelei...
mehr

Nepomukbrücke

Die stadtgeschichtlich sehr alte, bedeutungsvolle Moorbachbrücke in der Nähe der Propstei gegenüber der Elmendorffburg ist...
mehr

Oldenburger Pferdezentrum

Vechta ist auf das Pferd gekommen – denn wo man andernorts zuerst Kühe auf der Weide friedlich grasen sieht, sind es in Vechta...
mehr

Pastors Huus in Oythe

Das Oyther Heimathaus "Pastors Huus" ist ein Haus voller Geschichte und Geschichten
mehr

Pfarrkirche St. Laurentius Langförden

Ein Dom mitten auf dem Dorf ­– das gibt es nur in Langförden. Direkt im Ortskern steht die imposante Doppelturmkirche St....
mehr

Propsteikirche St. Georg

Auch wenn der heutige Kirchenbau aus jüngerer Zeit stammt - Vechta ist bereits seit 1221 ein eigenes Kirchspiel.
mehr

Radiomuseum Vechta

Rundfunkgeschichte von den 30er bis in die 60er Jahre, die entdecken Sie im ersten – und bislang auch einzigen – Radiomuseum im...
mehr

Rasta Vechta

Der SC Rasta Vechta gehört zu den 100 größten Basketball-Clubs Deutschlands!
mehr

Rolf Dieter Brinkmann

Er war Vechtas „Underground-Lyriker“, Literatur-Star und kleiner Rebell der Stadt: Rolf Dieter Brinkmann hätte noch so manches...
mehr

Seekenkapelle und Seekenfriedhof

Die Seekenkapelle und der Seekenfriedhof liegen an der Münsterstraße in Vechta.
mehr

Spieker Langförden

Kunst, Kultur und ganz viel Langfördener Geschichte: Im urigen Spieker am Laurentiusplatz treffen diese drei Bereiche...
mehr

Sprengepiel

Die Bronzeplastik steht in der Kronenstraße und wurde 1982 von Bernard Kleinhans aus Sendenhorst angefertigt.
mehr

St. Marien in Oythe

Die Pfarrkirche St. Marien im Ortskern von Oythe ist eine der letzten erhaltenen Findlingskirchen des Oldenburger Münsterlandes.
mehr

Stierbräu

Pure Leidenschaft für bestes Bier – daraus ist 2005 die Hausbrauerei „Stierbräu“ am Kreuzweg in Vechta entstanden.
mehr

Stoppelmarkt

He Ho, Stoppelmarkt – wenn Sie dieses Lied hören, dann wissen Sie: Die fünfte und wohl schönste Jahreszeit in Vechta hat...
mehr

Theater für Jedermann

Im September 2017 wird "Romeo und Julia" von Shakespeare vor dem Langfördener Dom aufgeführt.
mehr

Thomasmarkt

Traditionelle Vechtaer Herbstkirmes mit großem Flohmarkt in der Innenstadt
mehr

Verkehrswacht Vechta

Die Vechtaer Verkehrswacht hat eine Vielzahl interessanter Angebote für alle Altersklassen mit dem Ziel, alle Verkehrsteilnehmer...
mehr

Villa Spa

Ein Hochgenuss für Körper und Geist erwartet Sie, wenn Sie die Villa Spa an der Robert-Bosch-Straße 8 in Vechta betreten.
mehr

Waldlehrpfad Immentun

In dem überschaubaren Naherholungsgebiet Vechtaer Immentun am Stadtrand der Kreisstadt bieten sich sowohl kleine Rundgänge als...
mehr

Wassermühle

Die Fachwerkmühle steht seit 1724 an der Ecke Mühlenstraße/Marienstraße, da seinerzeit für die Zitadelle ein Nebenarm des...
mehr

Zitadellenpark

Einmal im Jahr treffen sich hier die Ritter – im Zitadellenpark, Vechtas grüner Lunge und Erholungsort, nur ein paar Schritte...
mehr