Drucken
Nordkreis Vechta - Soccer-Arena

Hier kommen kleine Nachwuchs-Ronaldinhos ganz groß raus: In der Soccerarena in Lohne kann seit 2014 gekickt werden, was die Beine hergeben - und der Torwart aushalten kann.

Denn auch wenn die WM vorbei ist und "wir" Weltmeister sind, hört die Fußballbegeisterung besonders bei den Jüngsten nicht auf. Und genau deshalb hatten vor gar nicht allzu langer Zeit drei Jungs die Idee, in ihrer Stadt eine Soccer-Arena zu bauen, um auch in Innenstadtnähe ein Angebot zum Kicken anzubieten.

Auf dem Schulplatz der Stegemannschule an der Falkenbergstraße ganz in der Nähe der Innenstadt können Kinder und Jugendliche und natürlich auch alle anderen Sportbegeisterten sich seitdem wie ihre Idole fühlen und auf die große Karriere hinarbeiten - und dabei ein völlig neuartiges Fußballerlebnis erfahren, ohne Verletzungen durch Schlammlöcher, Pfützen oder rutschigen Rasen. Ganz in Ruhe trainieren die kleinen Nachwuchstalente hier Innenseitstoß, Piekenstoß, Fallrückzieher und natürlich den perfekten Torschuss. Natürlich darf da das ein oder andere spannende Spiel mit den Freunden oder der Familie nicht fehlen. Eingefasst ist die gut 20 mal 12 Meter große Arena mit einem Zaun, der dafür sorgt, dass sich die verschossenen Bälle nicht selbstständig machen und ständig im Spiel bleiben. Zusätzlich sorgt ein Netz für Absicherung nach oben - Lohnes Fußballtalente freut´s. Und auch alle, die einmal in der etwas anderen Umgebung kicken möchten, sind hier natürlich jederzeit willkommen. Doch nicht nur Fußballverrückte und Nachwuchskicker kommen in der Soccer-Arena auf ihre Kosten. Denn auf dem Feld gibt es auch zwei Basketballkörbe, an denen sich Fans des Vechtaer Basketballclubs SC Rasta Vechta wie ihre großen Idole fühlen können. Sie ist eben für jeden was, die Soccerarena in Lohne.

Sie haben Lust bekommen, auf eine Partie im "Team Familie"? Dann nichts wie los nach Lohne. Den Schlüssel zum sprichwörtlichen Glück gibt es übrigens im Lohner Jugendtreff an der Bakumer Straße 2, Telefon 04442-2236.