Drucken
Nordkreis Vechta - Staatsforst Herrenholz

Ein kleiner Urwald neben Weideflächen und Kornfeldern – das gibt es nur im Nordkreis Vechta. Denn hier, zwischen Goldenstedt und Visbek, liegt das Herrenholz, ein weitläufiges Wald- und Naturschutzgebiet, das sich über ganze 700 Hektar erstreckt.

Bereits im Jahre 819 wurde das Herrenholz unter dem Namen „Fürstliches Gehölz auf Hollwedehusen“ in einem Schutzbrief des deutschen Kaisers Ludwig dem Frommen erwähnt. Die Bauerschaft Hollwedehusen existierte jedoch nur bis Ende des 15. Jahrhunderts. Da der Wald später den Fürsten und Herren zur Jagd und Holzgewinnung diente, bekam er den Namen „Herrenholz“.
Das Herrenholz teilt sich heute auf in einen Naturwald und ein bewirtschaftetes Waldstück. Im sogenannten „Urwald“ warten jedoch keine Orang-Utans, Papageien oder Leoparden auf die Besucher, sondern vielmehr ein uriges Stück Natur, dass seiner natürlichen Entwicklung überlassen wird – und deshalb jede Menge Geheimnisse verbirgt. Der übrige Teil des Schutzgebietes wird mit dem Ziel bewirtschaftet, einen naturnahen Wald zu entwickeln und zu erhalten. Dass die Natur hier wirkt und den Wald gestaltet, erkennen Sie bei einem Spaziergang oder einer Radtour durch den Wald auf den ersten Blick. Moose haben umgefallene Bäume in geheimnisvolle Skulpturen verwandelt, Farne wachsen unter hohen Buchen und Eichen und an den zahlreichen Bachläufen, die den Wald durchziehen, beispielsweise die Twillbäke oder die Schlochter Bäke, können Sie vielleicht auch den ein oder anderen Waldbewohner entdecken, der hier seinen Durst stillt. Auch das alte Forsthaus aus dem Jahr 1898, das wie verwunschen mitten im Urwald steht, sollten Sie unbedingt besuchen.

Wer den Wald und seine Geheimnisse einmal unter Anleitung erleben möchte, kann unter der Telefonnummer 04444/2515 eine Führung vereinbaren.

Besonderheit: Ein imposantes Stück Natur, dass Sie unbedingt im Herrenholz besuchen sollten, ist übrigens die uralte Königseiche. Bei der letzten Vermessung hatte der riesige Baum bereits einen Umfang von fast fünf Metern.